Beschichtungstechnik

Beschichtungstechnik für raue,glatte und partielle Hartverchromungen

Bei unserer Beschichtungstechnik sind wir auf alle Eventualitäten eingestellt. Sie wünschen eine konventionelle Hartverchromung? Oder eine Hartverchromung mit Triplex?

Gerne übernehmen wir für Sie auch eine Übermaßverchromung. Für die richtige Beschichtungstechnik wechseln wir individuell zwischen harten und weichen Schichten, verchromen zum Schutz Ihrer Anlagen und gestalten die Oberfläche nach Ihren Wünschen rau oder glatt.

Sie haben weitere Wünsche, oder Fragen zu unseren Leistungen? Gerne helfen wir Ihnen persönlich zum Thema Beschichtungstechnik weiter.

Rufen Sie uns einfach an: 0 71 35 / 69 63.

Wir übernehmen die Beschichtungstechnik für Teile von maximal:

  • 1200 x 6500 mm
  • 4500 x 3000 x 80 mm
  • 10t Stückgewicht
  • Für Serienteile steht ein Hartchrom-Automat mit neuester Technik zur Verfügung.
  • 66.000L Elektrolyt und 60.000 Ampere.

Die Angebote unserer Beschichtungstechnik:

  • Vernickeln
  • Glanzverchromen
  • Hartverchromen
  • Dispersion Beschichtungen , einlagern von Karbiden
  • Legierungsbeschichtungen: mit einem Gehalt von 2-4% Molybdän in der Chromschicht
  • PTFE Versieglung
  • Konventionelle Hartchromschichten (HCR)
  • Hartverchromungen auch im Pulsplating-Verfahren
  • Hartverchromungen Dualcoat – Verfahren mit weicher und harter Schicht
  • Hartverchromungen mit Triplex – Verfahren mit weicher und harter Schicht in Kombination mit Pulsplating und Picplating
  • HBC-Verfahren
  • Hartchromschicht mit bis zu 24 verschiedenen Schichtstrukturen – (sehr korrosionsbeständig)
  • Maßhartverchromen auch ohne Nachbearbeitung – Hartverchromungen bis 0,08 mm Schichtdicke
  • Übermaßverchromungen (mehrere Zehntel zum Schleifen)
  • Partielle Hartverchromungen
  • Schutzverchromungen
  • Glatte Hartchromschichten matt
  • Rauhe Hartchromschichten matt (von Ra. 0,06 bis Ra. 16)
  • Reparaturen von Kolbenstangen